Die Große Anfrage

Die Große Anfrage

Die Große Anfrage – Folge 13 – Zu viele Einzelfälle: Was ist „stochastischer Terrorismus“?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In der dreizehnten Folge von Die Große Anfrage spricht Sebastian mit Marina Weisband. Sie ist Psychologin und hat mit Bezug auf Anschläge wie etwa zuletzt in Halle oder Hanau den Begriff des „stochastischen Terrorismus“ in die Debatte eingeführt.

Sebastian möchte von ihr wissen, was sich hinter dem Begriff verbirgt, wie sich Einzelne angesprochen fühlen und radikalisieren und wie das Phänomen abseits der „Einzeltäterthese“ besser zu beschreiben wäre. Außerdem diskutieren die beiden über die gesellschaftliche Verantwortung für Menschen in psychischen Krisensituationen, die Tauglichkeit des Extremismusbegriffs und wie man all dem wirksam begegnen kann.

Marina im Netz

Stochastischer Terrorismus – die digitale Aufrüstung zum Bürgerkrieg

Marinas Video „Stochastischer Terrorismus - ein Schnellkurs“

Gewaltpyramide

Incels – Toxische Männlichkeit als Internetkult

Schlüsselszene Matrix

Oliver Decker, Elmar Brähler: Flucht ins Autoritäre. Rechtsextreme Dynamiken in der Mitte der Gesellschaft. (PDF)

Was ist das "Hufeisen-Modell"?

Pro Extremismusmodell: "Vergleich von Strukturmerkmalen"

Grüne für Bürgerräte

Pressemeldung der Landtagsfraktion zur Online-Streife in Sachsen-Anhalt

–––

Die Große Anfrage erscheint mindestens 1x im Monat.

www.sebastian-striegel.de

–––

Über Feedback und Anregungen freut sich Sebastian sehr. Er ist u.a. hier zu erreichen:

Twitter: https://twitter.com/StriegSe

Instagram: https://www.instagram.com/striegse

Facebook: https://www.facebook.com/StriegSe


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Sebastian Striegel fragt nach. In jeder Podcast-Folge spricht er mit einer spannenden Persönlichkeit aus Wissenschaft, Politik, Kultur und Sport über ihre Sicht auf die Herausforderungen der Zukunft. Wichtig sind dabei neue Perspektiven auf die Herausforderungen unserer Zeit, abseits der politischen Farbenlehre. Hier werden keine endgültigen Antworten gesucht, sondern neue Ansätze für einen Weg in eine lebenswertere Gesellschaft. Sebastian schaut in eine Zukunft, die mitgestaltet werden will.

Die Große Anfrage erscheint ab jetzt mindestens 1x im Monat.

https://sebastian-striegel.de/

Über Feedback und Anregungen freut sich Sebastian sehr. Er ist u.a. hier zu erreichen:

Twitter: https://twitter.com/StriegSe
Instagram: https://www.instagram.com/striegse
Facebook: https://www.facebook.com/StriegSe

von und mit Sebastian Striegel

Abonnieren

Follow us